Neuigkeiten

IPA Deutschland

RSS IPA Deutschland

  • 20. Landesdelegiertentag der IPA Niedersachsen 5. Oktober 2022
    Der 20. Landesdelegiertentag stand vom Wetter leider nicht unter einem positiven Stern, die Stimmung der Delegierten hatte das aber nicht eingetrübt. Dieser Tag wurde in einer neuen Umgebung und großen Räumen im Hotel Anders in Walsrode abgehalten. Als Gast konnte die stellv. örtliche Bürgermeisterin Frau Birgit Söder begrüßt werden. Leider waren die dienstlichen Vertreter, selbst […]
    Philipp Kurz
  • Motorradfahrer aus Neuseeland zu Besuch 3. Oktober 2022
    Dank der weltweiten Vernetzung der IPA erreichte mich der Wunsch eines motorradfahrenden Polizisten aus Christchurch/ New Zealand, entsprechend tätige Kollegen in Hamburg kennen zu lernen und sich über die polizeilichen Aufgaben eines „Zweirad-Polizisten“ auszutauschen. Schnell war der Kontakt per E-Mail hergestellt und ein Besuch an meiner Dienststelle, der Verkehrsdirektion 3, vereinbart. Mark M. kam mit […]
    Philipp Kurz
  • 2. IPA-Marsch Essen – eine Wanderung durch Stadt und Wald 1. Oktober 2022
    Am 24. September 2022 lud die IPA Essen e.V. zum2. IPA-Marsch ein. Wir, drei KommissarInnen aus Münster und Warendorf folgten der Einladung unsers ehemaligen Lehrenden James nach Essen. Dieser begleitete uns in den letzten zwei Jahren unseres Studiums durch den praktischen Teil des Trainings und machte uns auf den Marsch aufmerksam. Gegen 10 Uhr starteten […]
    Philipp Kurz
  • Ein neuer Hit… dieser Tag 30. September 2022
    Nachdem 2 Jahre durch die Pandemie der traditionelle HIT Tag der Polizei Hamburg und der Feuerwehr Hamburg ausgefallen war, fand er nun am 16.08.2022 in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr das Kinderfest wieder statt. Seit einigen Jahren ist die IPA Landesgruppe Hamburg mit einem Stand vertreten, wo Kinder in Polizeiuniform mit Polizei-Kelle und […]
    Philipp Kurz
  • IPA Marsch in Essen 28. September 2022
    Pünktlich um 8:00 erreichten wir den Startpunkt des diesjährigen IPA-Marsch in Essen. 25 Kilometer durch den Essener Süden. Sechs Kontrollpunkte, welche man in beliebiger Reihenfolge anlaufen konnte, standen auf dem Programm. Die zwischen den jeweiligen Punkten liegende Distanz wurde an den einzelnen Kontrollpunkten in die Laufkarten eingetragen. Bereits im Vorfeld des Marschs haben wir uns […]
    Philipp Kurz